Archiv für die Kategorie Annette Pehnt

Sternzeichen im Kieler Atelierhaus Anscharpark

Sternzeichen im Kieler Atelierhaus Anscharpark

Unsere Sternzeichen Ausstellungen

.

Sternzeichen Buch

Sternzeichen Buch

Am Sonnabend haben Kerstin Mempel und ich unsere fünfte Ausstellung im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen eröffnet. Das Projekt ist eine gemeinschaftliche Arbeit von vier bildenden Künstlern (Petra RauSusanne HaunKerstin MempelFrank Koebsch), mit der Autorin Anette Pehnt und der Hamburger Galerie Faszination Art. Wir haben schon ein wenig Routine in darin solche Ausstellungen zu gestalten, denn Kerstin und ich durften dieses bereits in der Sternwarte Schwerin und in der Matinee Sternzeichen im Stapelfelder Kulturkreis unsere Ausstellungen eröffnen. Routine ist gut, denn sie gibt einem ein wenig Sicherheit. Aber unsere Ausstellungen wandeln sich. Ein Teil der Sternzeichen werden verkauft und müssen dann durch neue Bilder ersetzt werden. Wir zeigen unsere Sternzeichen immer wieder in einer anderen Umgebung und unter anderen Aspekten. Unsere Ausstellung in der Galerie Faszination Art unterschied sich schon von unser Präsentation in der Hamburger Sternwarte. Die Umgebung, die örtlichen Gegebenheiten bestimmen, wie wir die Ausstellungen gestalten können. Für unsere Ausstellung in Kiel hatten Susanne Haun und Kerstin Mempel die Idee, einen Teil unser Aquarelle, Bilder und Zeichnungen in Form der Sternbilder zu hängen. Also wurden bekannte Sternbilder wie der Große Wagen auf die Wände der Ausstellungsräume im Atelierhaus Anscharpark übertragen. Anstelle der Sterne wunden unsere Bilder positioniert und diese mit Schnüren verbunden und so entstand Stück für Stück unsere „eigene“ Milchstraße.

.

.

Kerstin Mempel hatte gemeinsam mit Corinna Kraus-Naujeck unsere Ausstellung gehangen. Es war schon ein toller Anblick. Trotz der Routine setzte wie vor jeder Ausstellung das Lampenfieber ein. Würde alles klappen? Was werden die Besucher der Ausstellung sagen? Wie werden unsere Interpretationen der Sternzeichen bei den Kielern ankommen? Als dann die ersten Besucher kamen und die Gespräche begannen, war wieder alles in Ordnung. 😉 Zur Eröffnung hat Kerstin Mempel Texte und Geschichten von Annette Pehnt und ich Texte zur Erläuterung der Tierkreiszeichen gelesen. Das Feedback der Gäste war toll.  Wir hatten interessante Gespräche zu unseren Bildern und konnten wir einige unser Sternzeichen Bücher verkaufen. Doch schauen Sie selbst…

.

.

Nutzen Sie doch die Chance, in den nächsten Tagen bis zum 16. November unsere Ausstellung zu besuchen. Es lohnt sich ;-). Gehen Sie auch vorbei, wenn Sie Sternzeichen weniger interessieren, denn Susanne Haun und Kerstin Mempel präsentieren eine Auswahl von anderen Zeichnungen. Ich zeige als Beiwerk ein Auswahl meiner Jazz Aquarelle.

.

Noch einmal ganz großen Dank an alle Besucher und Sterngucker, es hat mit Ihnen Spaß gemacht.  Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch bei Karsten Peters unseren Galeristen sowie Kerstin Mempel und Corinna Kraus-Naujeck, die unsere Ausstellung gehangen haben und die Arbeit im Vorfeld zu bewältigen hatten.

Es war ein schöner Tag  mit unseren Sternzeichen im Kieler Atelierhaus Anscharpark.   

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Sternzeichen – Im Bauch der Milchstraße

Ausstellung unserer Sternzeichen im Atelierhaus Anscharpark, Kiel

.

Morgen gestalten Kerstin Mempel und ich eine Ausstellung im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen in Kiel. Wir präsentieren die Aquarelle, Bilder und Zeichnungen von Susanne HaunPetra RauKerstin Mempel und Frank Koebsch im Atelierhaus im Anscharpark. Ich freue mich wieder über unsere Sternzeichen und unser Sternzeichen Buch zu präsentieren.

Wir laden Sie am 03. November 2012 um 11.00 Uhr zu der Vernissage

.

Sternzeichen – Im Bauch der Milchstraße

.

in das Atelierhaus Anscharpark, Kiel  ein.

.

Einladung zur Ausstellung – Sternzeichen im Bauch der Milchstrasse

Einladung zur Ausstellung – Sternzeichen im Bauch der Milchstrasse

.

Unser Sternzeichen Buch

Unser Sternzeichen Buch

Es hat immer riesigen Spaß gemacht unsere Art der Interpretationen der Sternzeichen den Menschen zu zeigen, egal ob im Rahmen bei der Matinee Sternzeichen in der Kratzmannschen – Kate des Stapelfelder Kulturkreises e.V., in der Sternwarte von Hamburg zum 100jährigen Jubiläum der Hamburger Sternwarte, in der Sternwarte Schwerin zum 50jährigen Jubiläum der Schweriner Sternwarte oder bei dem Start unserer Ausstellungsreihe in der Hamburger Galerie Faszination Art. So sehe ich mit Spannung dem morgigen Tag entgegen und freue mich auf viele Besucher und angeregte Gespräche mit Ihnen.

Weitere Informationen finden Sie im offiziellen Pressetext für unsere Ausstellung:

Das Atelierhaus Anscharpark in Kiel lädt ein zur Eröffnung der Gruppenausstellung „Sternzeichen – Im Bauch der Milchstraße“ am Samstag, den 3. November 2012 um 11.00 Uhr. Gezeigt werden Zeichnungen und Aquarelle zum Thema Sternzeichen von Susanne HaunFrank Koebsch, Kerstin Mempel und Petra Rau.

Karsten Peters, Inhaber der Galerie FASZINATION ART in Hamburg, war von Anfang an begeistert, eine Ausstellung zum Thema Sternzeichen zu organisieren. Karsten Peters: „Auch mich als Galerist hat dieses Projekt immer mehr fasziniert. Zugegebenermaßen ist das Thema nicht unbedingt neu, aber so unterschiedlich wie die Charaktere der Künstler sind auch ihre Interpretationen: himmlisch, geerdet oder augenzwinkernd – immer wieder überraschend und zum Nachdenken anregend.“ Begleitend zum Projekt hat Karsten Peters das Buch „Sternzeichen“ herausgegen mit Zeichnungen und Aquarellen von Susanne Haun, Frank Koebsch, Kerstin Mempel, Petra Rau und Texten von Annette Pehnt,  die gerade mit dem „Solothurner Literaturpreis 2012“ ausgezeichnet wurde.

Susanne Haun, Jahrgang 1965, ist von der Natur und der chinesischen Tuschemalerei inspiriert. Sie lebt in Berlin und ist Mitglied im BBK Berlin.

Frank Koebsch, Jahrgang 1960, braucht zum Malen die Weite, den Wind und das Meer. Der Künstler, der auch kuratorisch tätig ist (Jazz meets fine art, 2010) lebt in Rostock.

Kerstin Mempel, Jahrgang 1967, studierte Freie Kunst (Diplom) an der Muthesiusschule in Kiel bei Prof. Elisabeth Wagner und Prof. Peter Nagel. Sie lebt in Kiel und ist Mitglied im BBK Schleswig-Holstein.

Petra Rau, Jahrgang 1961, studierte Kunst (B.A.) am National College of Art and Design in Dublin. Seit 2005 lebt sie wieder in Deutschland im Taunus.

Das Thema ist auf so positive Resonanz gestoßen, dass die Ausstellung durch ganz Deutschland tourt. Nach Stationen in der Galerie FASZINATION ART, der Sternwarte Schwerin, der Sternwarte Hamburg-Bergedorf und dem Stapelfelder Kulturkreis, besteht jetzt die Gelegenheit die Ausstellung im Atelierhaus Anscharpark in Kiel zu sehen. Weitere Ausstellungen sind in Planung.

Ausstellungsort:

Atelierhaus im Anscharpark

Heiligendammer Str. 15

24106 Kiel

Tel. 0431 – 30 034 027

info@atelierhaus-im-anscharpark.de

www.atelierhaus-im-anscharpark.de

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Freitag, Sonntag 15.00 – 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Ausstellung:

„Sternzeichen – Im Bauch der Milchstrasse“

03. – 16. November 2012

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Matinee Sternzeichen

Matinee Sternzeichen

Unsere Ausstellung in der Kratzmannschen – Kate des Stapelfelder Kulturkreises e.V.

Einladung zum Sterne gucken in Hamburg – Matinee Sternzeichen

Einladung zum Sterne gucken in Hamburg – Matinee Sternzeichen

.

Ich hatte vor einigen Tagen unsere Matinee Sternzeichen angekündigt und auch über die Vorbereitungen für diese Ausstellung berichtet.Petra RauKerstin MempelSusanne Haun und ich zeigen unsere Sternzeichen in Stapelfeld. Heute kann ich einige Bilder vom Tag der Ausstellungseröffnung und der Lesung aus unserem Sternzeichen Buchzeigen. Es war geplant, dass Anette Pehnt, unsere Autorin des Sternzeichen Buches im Rahmen der Matinee liest. Leider konnteAnette Pehnt diesen Termin nicht wahrnehmen und so las die Hamburger Schauspielerin, Sprecherin und Künstlerin Jeannine Platzaus unserem Buch. Es ist für die Gäste der Ausstellungen und alle am Projekt Faszination Sternzeichen Beteiligten  immer wieder ein wunderbares Erlebnis die Texte von Anette Pehnt in einer Ausstellung zu hören.

.

.

Sternzeichen (See)Löwe (c) Aquarell von Frank Koebsch

Sternzeichen (See)Löwe (c) Aquarell von Frank Koebsch

Die Matinee Sternzeichen ist eine vierte Ausstellung im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen. Alle bisherigen Ausstellungen unterscheiden sich voneinander. Wir hatten die erste Ausstellung in der Galerie Faszination Art als Premiere realisiert. Hier hatten wir alle 48 Sternzeichen aus unserem Buch vorgestellt. In der ersten Ausstellung wurden bereits die ersten Sternzeichen verkauft, so fehlt z.B. seit der Vernissage in der Galerie Faszination Art das Sternzeichen (See) Löwe als Aquarell .  Für die nächsten Ausstellungen wurden die fehlenden Sternzeichen ersetzt, damit wandeln sich diese Stück für Stück. Ein besonderes Flair ergab sich bei unseren Ausstellungen in der Sternwarte Schwerin  und in der Sternwarte Hamburg. Es war schon toll unsere Sternzeichen in einem Planetarium oder neben einem Refraktor zu sehen. Bei unserer Ausstellung in Stapelfeld zeigen wir unsere Aquarelle, Bilder und Zeichnungen nicht in einer so spektakulären Umgebung. Wir stellen unsere Bilder in einem wunderbaren Fachwerkhaus in der Kratzmannschen – Kate dem Domizil des Stapelfelder Kulturkreis e.V aus. Das Highlight dieser Ausstellung ist, dass wir zum ersten Mal fast 96 verschiedenen Interpretationen derTierkreiszeichen zeigen. Es bisher eine einmalige Chance für die Besucher. Nutzen Sie doch die Termine am 13. / 14. und 20. / 21. Oktober um die vielfältigen Sternzeichen zu entdecken.

Besuchen Sie doch an diesen Tagen die Matinee Sternzeichen.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vorbereitung für die Matinee Sternzeichen

Vorbereitung für die Matinee Sternzeichen

Sterne gucken in Hamburg  Stapelfeld

.

Einladung zum Sterne gucken in Hamburg – Matinee Sternzeichen

Einladung zum Sterne gucken in Hamburg – Matinee Sternzeichen

Ich hatte ja vor einigen Tagen zu der Matinee Sternzeichen eingeladen. Dieses ist eine weitere Ausstellung im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen nach den Ausstellungen in der Galerie Faszination Art, in der Sternwarte Schwerin zum 50jährigen Jubiläum der Sternwarte in Schwerin, und in der Sternwarte Hamburg zum 100jährigen Jubiläum der Hamburger Sternwarte. Bei all diesen Ausstellungen haben wir durch die Menschen und die Presse ein wunderbares Feedback bekommen. Also haben wir voller Erwartung unsere neue Ausstellung vorbereitet. Gestern haben Karsten Peters  und ich in der Kratzmannschen – Kate in Stapelfeld unsere Sternzeichen gehangen. Die Kratzmannsche Kate ist das Domizil des Stapelfelder Kulturkreises e.V., ein wunderbar renoviertes Fachwerkhaus. Ich habe ein paar Fotos beim Hängen unserer Aquarelle, Bilder und Zeichnungen gemacht.

.

Ich finde es immer wieder interessant die Sternzeichen von Petra RauKerstin MempelSusanne Haun und mir im Kontext einer Ausstellung zu sehen. Wir sind als Künstler alle mit unterschiedlichen Techniken und  persönlichen Ideen an die Gestaltung der Tierkreiszeichen herangegangen. So gleicht kein Sternzeichen dem anderen, diese ist für die Besucher unserer Ausstellungen ein wunderbares Erlebnis. Vielleicht kann ich Sie so und mit den ersten Fotos auf die nächsten Termine für unsere Ausstellung in Stapelfeld am 13. / 14. und 20. / 21. Oktober einstimmen, bis ich die Fotos von der heutigen Ausstellungseröffnung erhalte. Gleichzeitig möchte ich Sie bereits auf unsere nächste Ausstellung im Rahmen unseres Projektes in Kiel aufmerksam machen. Wir werden unsere Sternzeichen auch am 03. November bis 10. November 2012  im Atelierhaus Anscharpark in Kiel zeigen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei den Mitgliedern des Stapelfelder Kulturkreises für die Unterstützung bei der Vorbereitung für unsere Ausstellung Matinee Sternzeichen bedanken.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Sterne gucken in Hamburg

Sterne gucken in Hamburg

Matinee Sternzeichen

.

Statt Sternzeichen ein Eissternchen als Waage (c) Aquarell von Frank Koebsch

Statt Sternzeichen ein Eissternchen als Waage (c) Aquarell von Frank Koebsch

Vor einigen Tagen habe ich meine Aquarelle für das Sternzeichen Waage vorgestellt. Heute möchte ich Sie zum Sterne gucken am nächsten Sonntag in Hamburg einladen. Am 07.10.2012 zeigen wir dort unsere Sternzeichen im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen. Der Stapelfelder Kulturkreis e.V. präsentiert an diesem Tag um 11.00 Uhr in der Kratzmannschen – Kate die Matinee Sternzeichen. In dieser Ausstellung zeigen Petra RauKerstin MempelSusanne Haun und ich unsere Interpretationen der Sternzeichen als Zeichnungen, Aquarelle und Bilder. Gleichzeitig ist eine Lesung aus dem Buch Sternzeichen unseres Projektes durch Anette Pehnt geplant. Eine super Veranstaltung, lassen Sie sich die Chance nicht entgehen ;-).

.

Einladung zum Sterne gucken in Hamburg – Matinee Sternzeichen

Einladung zum Sterne gucken in Hamburg – Matinee Sternzeichen

.

Hamburger Feuerschiff im Zeichen der Sterne (c) Aquarell von FRank Koebsch

Hamburger Feuerschiff im Zeichen der Sterne (c) Aquarell von FRank Koebsch

Es ist nach der Eröffnungsausstellung in der Galerie Faszination Art und der Präsentation unser Sternzeichen 100jährigen Jubiläum der der Hamburger Sternwarte unsere dritte Ausstellung der Hansestadt. Nun dieses ist auch nicht verwunderlich, denn ganz wesentliche Ideen und Absprachen für unser Projekt haben wir in Hamburg abgestimmt und es gibt in Hamburg mit seiner Metropolregion die Chance 4.3 Millionen Menschen zu begeistern ;-).  Das Feedback der Menschen zu unseren bisherigen Ausstellungen und in der Presse war klasse und so sind wir froher Hoffnung, dass wir auch die Mitglieder des Stapelfelder Kulturkreises und die Besucher der Kratzmannschen Kate eine schöne Ausstellung bieten können. Ich freue mich gemeinsam mit Karsten Peters dem Galeristen unseres Projektes die Ausstellung am Sonnabend zu hängen und dann am Freitag zu präsentieren. Wir möchten alle Hamburger einladen mit uns gemeinsam die Matinee Sternzeichen incl. der Lesung aus unserem Sternzeichenbuch durch Anette Pehnt zu genießen. Dieses ist eine einmalige Gelegenheit auch die Geschichten hinter den Bildern zu erkunden. Oder ahnen Sie was das Hamburger Feuerschiff mit den Sternen und Sternzeichen zu tun hat?  Nutzen Sie die Chance am 07.10.2012 und den nachfolgen Tagen zum Sterne gucken in Hamburg 😉

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Termine für unser Projekt Faszination Sternzeichen

Termine für unser Projekt Faszination Sternzeichen

.

Sternwarte Schwerin (c) Frank Koebsch

Sternwarte Schwerin (c) Frank Koebsch

Wir hatten schon mehrmals auf verschiedene Termine im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen hingewiesen. Egal ob es das Erscheinen unseres Sternzeichen Buches war, unsere Auftaktausstellung in der Hamburger Galerie Faszination Art oder die jetzt laufende Ausstellung in der Sternwarte Schwerin. Einige weitere Termine haben wir noch geplant. Um auf die neuen Termine aufmerksam zu machen, haben wir eine Karte entworfen, die wir Ihnen heute vorstellen möchten. Unsere Karte zeigt Ihnen Sternzeichen in der Interpretation von Susanne HaunPetra RauKerstin Mempel und Frank Koebsch. Wie Sie sehen können, haben alle an dem Projekt beteiligten Künstler ihre eigene Technik und Herangehensweise, um die Tierkreiszeichen darzustellen. Aber gerade dieses macht das Sternzeichen Buch und unserer Projekt interessant.

.

Faszination Sternzeichen

.

Faszination Sternzeichen – aktuelle Termine

Faszination Sternzeichen – aktuelle Termine

Wenn Sie sich selbst einen Überblick verschaffen wollen, nutzen Sie doch die Chance und besuchen Sie doch unsere Ausstellungen

.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Unser Sternzeichen Buch auf dem Schweizer Blog Lesewelle

Sternzeichen Buch auf dem Schweizer Blog Lesewelle

.

Flyer des Sternzeichen Buches – das passende Lesezeichen für Annette Pehnt

Flyer des Sternzeichen Buches – das passende Lesezeichen für Annette Pehnt

Ich habe in den vergangenen Wochen einen Artikel über Annette Pehnt und ihren neuen Roman Chronik der Nähe veröffentlicht. Die Motivation hierzu war eigentlich ganz einfach. Viele Menschen, die meinen Blog verfolgen oder die Ausstellungen unserer Sternzeichen in der Hamburger Galerie FASZINATION ART oder der Sternwarte Schwerin besucht haben, kennen Annette Pehnt als Teilnehmerin unseres Projektes Faszination Sternzeichen. Sie ist die Autorin unseres Sternzeichen Buches.

Viele andere Menschen, die sich für Literatur interessieren, kennen Annette Pehnt als erfolgreiche Autorin von Romane und Preisträgerin für ihre Bücher.

.

Das Sternzeichen Buch (c) FRank Koebsch

Das Sternzeichen Buch (c) FRank Koebsch

Aber nur wenige Menschen haben „beide Seiten“ von Anette Pehnt wahrgenommen. Also habe ich in Vorbereitung unserer Ausstellung in der Sternwarte Schwerin versucht noch einmal auf die wunderbare Synergie von vier bildenden Künstlern (Susanne HaunKerstin MempelPetra Rau und Frank Koebsch) und „unserer“ Autorin hinzuweisen.  Das Ergebnis war ein wunderbares Medienecho für unsere Ausstellung zum Sternzeichen Buch und eine Rezension auf dem Schweizer Literaturblog Lesewelle – Welt der Bücher.

Bei meiner Recherche zu dem Roman Chronik der Nähe bin ich auf den Blog von Lesewelle gestoßen. „Buechermaniac“ gefiel unsere Zusammenarbeit mit Anette Pehnt, sie bestellte ein Sternzeichen Buch und schrieb den Artikel Sternzeichen. Ich finde es spannend zu lesen, was andere unser Sternzeichen Buch und unser Projekt schreiben. Doch lesen Sie selbst 😉

.

Lesewelle berichtet über unser Sternzeichen Buch

Lesewelle berichtet über unser Sternzeichen Buch

, , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Eröffnung unserer Ausstellung in der Sternwarte Schwerin

Unsere Sternzeichen in dem Planetarium Schwerin

.

Einladungskarte zur Ausstellung Sternzeichen in die Sternwarte Schwerin

Einladungskarte zur Ausstellung Sternzeichen in die Sternwarte Schwerin

Bereits am Freitag den 29.06.2011 haben wir unsere Ausstellung zum Sternzeichen Buch in der Sternwarte Schwerin eröffnet. Karsten PetersKerstin Mempel und ich hatten seit dem Vormittag unsere Bilder auf zwei Etagen in der Sternwarte gehangen. Bei den schwülen Sommertemperaturen ein hartes Stück Arbeit. Für uns war es eine willkommene Überraschung, dass in der Sternwarte ein Pressegespräch zum 50. Geburtstag der Sternwarte stattfand, so dass wir unsere Bilder direkt der Oberbürgermeisterin Gramkow, der Pressesprecherin der Stadt Schwerin Michaela Christen und dem anwesendem Fotografin präsentieren konnten. Es war auch eine gute Gelegenheit für Frau Gramkow eines unserer Sternzeichen Bücher zu signieren. Für die Zeit der Ausstellung wird das Buch zu Ansicht für alle Interessenten im KulturInformationszentrum KIZ liegen.

Am frühen Abend haben wir dann gemeinsam mit Frau Arndt von der Sternwarte, Frau Schwabe vom KIZ und Herr Bartels vom Astronomischen Verein die Gäste unserer Ausstellung empfangen. Es war interessant mit den Gästen über unsere Bilder zu plaudern, die Geschichten hinter den Bildern zu erzählen – egal ob es sich um einen Pfingstochsen auf einem der Tierkreiszeichen, dem Hamburger Feuerschiff im Zeichen der Sterne oder einem Touristen im Angesicht eines Löwen handelt.

Für mich war es ein besonderes Highlight, dass Herr Bartels im Planetarium Schwerin einen wunderbaren Vortrag über die Sternzeichen gehalten hat. Er ging auf die Sagen der griechischen Mythologie genauso ein wie auf die astronomischen  Zusammenhänge und unsere Art die Sternbilder zu präsentieren. Er hat es wirklich geschafft unsere Ausstellung der Sternzeichen mit dem Lauf der Sterne zusammen zu bringen. Einen ganz besonderen Dank hierfür an Herr Bartels und natürlich an alle Besucher der Ausstellungseröffnung.

.

Unsere Sternzeichen im Planetarium (c) Frank Koebsch

Unsere Sternzeichen im Planetarium (c) Frank Koebsch

.

Das Sternzeichen Buch (c) FRank Koebsch

Das Sternzeichen Buch (c) FRank Koebsch

Diese Ausstellung ist Bestandteil des gemeinsamen Projektes Faszination Sternzeichen der vier bildende Künstlern Petra RauKerstin MempelSusanne Haun und Frank Koebsch mit der Autorin  Annette Pehnt, dem Verleger Daniel Büchner und der Hamburger Galerie FASZINATION ART. Weitere Informationen zu dem Projekt, weitere geplante Veranstaltungen finden Sie hier. In den nächsten Tagen stellen wir Ihnen weitere Informationen für unsere Ausstellung in der Sternwarte Schwerin zur Verfügung.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Annette Pehnt

Annette Pehnt eine gefragte Autorin

.

Einladungskarte zur Ausstellung Sternzeichen in die Sternwarte Schwerin

Einladungskarte zur Ausstellung Sternzeichen in die Sternwarte Schwerin

Wir sind dabei unsere zweite Ausstellung zum Sternzeichen Buch vorzubereiten. Wir stellen ab  Freitag den 29.06.2012 in der Sternwarte Schwerin unsere Sternzeichen aus. Die Ausstellung ist Bestandteil der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Schweriner Planetariums. Susanne HaunKerstin MempelPetra Rau und Frank Koebsch zeigen unsere Aquarelle, Bilder und Zeichnungen, die im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen entstanden sind. Aber eine Beteiligte unseres Projektes ist bisher im Rahmen unserer Ausstellung noch gar nicht in Erscheinung getreten, Annette Pehnt als Autorin unsers Sternzeichen BuchesAnnette Pehnt hat wie jeder anderer Projektbeteiligter ihre eigenen Vorhaben. Sie hat im März 2012 ihren neuen Roman Chronik der Nähe veröffentlicht und sie war und ist  mit Buch sehr erfolgreich auf Lesereise unterwegs. Wenn Sie sich selbst einen eigenen Einblick über die Motivation der Autorin für diesen Roman verschaffen wollen, möchte ich Ihnen das Video Annette Pehnt: Chronik der Nähe des Piper Verlages empfehlen – für mich ein gelungenes Interview. Eine Leseprobe finden Sie auf dem YouTube Kanal des Literaturtelefons Kiel.

.

.

Die großen Tageszeitungen und die Hörfunk Programme wie z.B. der NDR-Kultur und das Kulturradio rbb begleiten mit großem Interesse und positiven Kritiken die Lesungen. Das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen berichtet unter der Überschrift „So dicht beieinander und doch so fern“. Die Berliner Zeitung veröffentlicht den Artikel „Schweigen gilt nicht“ und das Hamburger Abendblatt titelt Annette Pehnt: Das Mutter-Tochter-Theater.

Aber was hilft die ganze Berichterstattung? Seit einigen Tagen lese ich den Roman, um mir selbst einen Eindruck zu verschaffen. Hierbei trafen in der Vorbereitung der Ausstellung unserer Sternzeichen die Chronik der Nähe und unser Sternzeichen Buch aufeinander. 😉

.

der Flyer des Sternzeichen Buches - das passende Lesezeichen für Annette Pehnt

der Flyer des Sternzeichen Buches – das passende Lesezeichen für Annette Pehnt

Annette Pehnt und das Sternzeichen Buch

.

Mein Fazit: Ich freue mich mit dieser Autorin zusammen arbeiten zu können. Das Zusammenspiel der Texte und Geschichten von Anette Pehnt mit unseren Sternzeichen ist spannend. An einer  Stelle rufen die Zeilen von ihr ein Schmunzeln hervor, an einer anderen Stelle ein Nachdenken, aber es ist nie langweilig. Für mich als direkt Beteiligter war es umso interessanter, die Wirkung der Texte und Bilder auf andere Menschen zu beobachten. Die erste Chance hatte ich hierzu in unserer Auftaktausstellung in der Hamburger Galerie Faszination Art, wo wir eine Lesung aus dem Sternzeichen Buch veranstaltet hatten. Aber jetzt da ich den Roman von Annette Pehntin den Händen halte und die Leseprobe des Literaturtelefon Kiels gehört habe, freue ich mich noch mehr darauf, dass Annette im Oktober ihre Texte in einer unserer Ausstellungen lesen wird.

Das Sternzeichen Buch (c) FRank Koebsch

Das Sternzeichen Buch (c) FRank Koebsch

Sie und ich haben die Chance am 07.10.2012 im Rahmen einer Ausstellung  des Stapelfelders Kulturkreises Annette Pehnt und die Sternzeichen live und im Zusammenspiel zu erleben. Bis dahin müssen wir im Rahmen unserer geplanten Termine unsere Autorin würdig vertreten ;-).

Wenn ich ein wenig Ihr Interesse geweckt habe und Sie wissen wollen, was sich hinter der gemeinsamen Projekt Faszination Sternzeichen verbirgt, kommen Sie doch ab den 29.06.2012 in die Sternwarte Schwerin. Erleben Sie  Aquarelle, Bilder und Zeichnungen als Kontext zu den Geschichten und Texten von Annette Pehnt.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Die Sternzeichen gehen auf Tournee – Termine

Sternzeichen, Annette Pehnt, Susanne Haun, Frank Koebsch, Kerstin Mempel und Petra Rau im Curach bhan Verlag, Edition Faszination Art, ISBN: 978-3942002042 (hier bei Amazon)

Cover Sternzeichen

Cover Sternzeichen

Ich  bin ein Widder. Widder wollen mit dem Kopf durch die Wand und haben zum Glück die Hörner, um den Kopf dabei zu schützen. Diese Vorstellung war für mich Inspiration genug, um ein Sternzeichen Widder zu zeichnen.

Mit dem Tausch von zwei Sternzeichenbildern wurde die Idee zum Buch- und Ausstellungsprojekt Sternzeichen geboren. Vier Künstler, eine Autorin, ein Galerist und ein Verleger erarbeiteten gemeinsam das vorliegende Buch Sternzeichen.

Heute habe ich eine Schützin gezeichnet. Inspiriert hat mich dazu Diana, die Göttin der Jagd.

Im Buch ist es spannend zu sehen und zu lesen, wie jeder Künstler die einzelnen Sternenbilder interpretiert und seine / ihre private Sicht einfließt.
Schützin 30 x 40 cm Tusche auf Büttin (c) Zeichnung von Susanne Haun

Schützin 30 x 40 cm Tusche auf Büttin (c) Zeichnung von Susanne Haun

Annette Pehnt hat in ihrer eigenen wunderschönen Art kurze Texte zu jedem Sternzeichen geschrieben. Annette hat mehrere Preise, unter anderem 2002 den Preis der Jury des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs, schreibt in ihrer ruhigen und eindringlichen Art Geschichten zu den Sternzeichen, die der Leser nicht so leicht vergisst. Es sind keine üblichen „Horoskope“ sondern es wird von Menschen in Situationen erzählt, ob es nun die Hängematte ist, von der man in den Sternenhimmel schaut oder über den Wassermann, der in der Liebe zu einer Frau besonders ist. Annette Pehnt schreibt für den Piper Verlag.

Kerstin Mempel legt über Fotos Ihre Zeichnungen und schafft so Situation, wo der Betrachter schon einmal nachdenken muss, welches Sternzeichen er sich gerade anschaut.

Auf Petra Raus Bilder gibt es viel zu entdecken. Sterne umfliegen die Sternzeichen und ziehen den Betrachter in seinen Bann.

Frank Koebsch interpretiert die Sternzeichen auf nordische Art mit viel Witz – so ist der Löwe schon einmal ein Seelöwe!

Susanne Haun zeichnet die Sternzeichen monochrome mit wenigen Linien und legt auf die Bewegtheit der Bilder wert.

Die vielen Individualisten haben ein interessantes Buch geschaffen, was sich auch gut zum Verschenken eignet.

Die Sternzeichen gehen nun auch auf Tournee und werden so einer Vielzahl von Betrachtern und Lesern gezeigt.

Sternwarte Schwerin Weinbergstraße 17,  19061 Schwerin 29.6.2012 Vernissage bis 30.6. – 3.8.2012

Hamburger Sternwarte – Bergedorf Gojenbergsweg 112,  21029 Hamburg 10.8. – 12.8.2012 und 17.8. – 19.8.2012

Stapelfeder Kulturkreis e.V in der Kratzmannschen Kate Reinbeker Str.4, 22145 Stapelfeld Vernissage 7.10.2012 13.10. – 14.10.2012 und 20.10. – 21.10.2012 Auf dieser Vernissage wird Annette Pehnt Texte aus dem Buch lesen.

Kiel – Atelierhaus Anscharpark Heiligendammer Straße 15, 24106 Kiel-Wik Vernissage 3.11.2012 3. – 10.11.2012

Neue Sternzeichen - neue Termin

Neue Sternzeichen – neue Termin

Natürlich zeigen wir nicht immer dieselben Sternzeichen – in der Zwischenzeit haben wir alle auch noch einige 2.Versionen gezeichnet und aquarelliert.

, , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: