Beiträge getaggt mit Sternzeichen Projekt

Am 3. Advent signiert Susanne Haun das Sternzeichenbuch auf der Pronstorfer Weihnacht

Die Galerie  Faszination Art   präsentiert sich auf der Pronstorfer Weihnacht.

Am 3. Advent, dem 11. Dezember 2011, ist Susanne Haunanwesend, um das Sternzeichen Buch zu signieren und über Kunst, Weihnachten, den Sternen und was den Gästen sonst so einfällt zu quatschen.

Die Pronstorfer Weihnacht strahlt etwas besonderes aus

Die Pronstorfer Weihnacht strahlt etwas besonderes aus

Susanne Haun findet es  sehr spannend, wie ihre  Sternzeichen mit der Arbeit  von Kerstin MempelPetra RauFrank Koebsch und der Autorin Annette Pehnt und dem Verleger Daniel Büchner  zusammenzahnen.

, , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vorstellung des Proofs einem breiten Publikum

Proof mit Originalen zum Vergleich der Druckqualität

Am vorigen Samstag stellte der Berliner Verläger Daniel Büchner bei der Atelier Einweihung von Susanne Haun den Proof des Sternenzeichen – Buchs vor.

Er erhielt einige Vorbestellungen zum Buch. Möchtet ihr das Buch auch vorbestellen, könnt ihr das bei Amazon oder direkt beim Verlag tun.

Um euch eine Vorstellung zu geben, was ein Proof bedeutet, schaut euch die beiden Fotos an.
In der Mitte liegt der Andruck der Druckerei und drum herum die Originale.
Nun kann der Verläger prüfen, ob die Farben so gedruckt werden, wie sie im Original aussehen.

Proof mit Originalen zum Vergleich der Druckqualität

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Kerstin Mempel im Zeichen der Sterne

Wir möchten Ihnen in diesem Blog auch alle Projektbeteiligten vorstellen. Beginnen möchten wir mit Kerstin Mempel einer Zeichnerin, die für dieses Projekt Sternzeichen erstellt hat.

Kerstin Mempel

Kerstin Mempel

Kerstin Mempel

wurde 1967 Herrenberg / Baden Württemberg im Sternzeichen Zwilling geboren. Von 1997 -2003 studierte sie Freie Kunst an der Muthesiushochschule Kiel bei Prof. Elisabeth Wagner und Prof. Peter Nagel (Schwerpunkt Freie Malerei). Diplom Freie Kunst. Kerstin Mempel ist heute freischaffend tätig in Kiel.

Mitglied im:  BBK-SH; Künstlerbund Rendsburg Eckernförde e.V., Mitgründerin der Künstlergruppe Blauschimmer

Zwilling - Kerstin Mempel - Mixed at Media - 20 x 20 cm

Zwilling - Kerstin Mempel - Mixed at Media - 20 x 20 cm

Seit 1999 diverse Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.    u.a  EXPO Hannover;  „Zwischen den Deichen“ – Büsum; „Nordart“ – Büddelsdorf;  KB RD-Ausstellung Wismar, Tallin; „Landesschau“ Schloß Gottorf/Schleswig; „Kulturnatten“ -Sonderborg; „Natur-Mensch“ – St. Andreasberg Harz; „Zeichnung 06“ – BBK Pavillon, Kiel; „Coffee to go“ –Stadtgalerie Elbeform Brunsbüttel; Blauer Kulturturm – Flensburg; Stadtgalerie Brs/Bayer Leverkusen – Leverkusen; Galerie Tom Müllers – Rendsburg, Museum Cathrinesminde – Dänemark; „Abgestaubt“ Shenzhen Art-Museum, China; „Traveller Talk“ – Museen im Kulturzentrum Rendsburg; HSH Nordbank Galerie Hamburg“; Freistil“ – Merkurgalerie Kiel u.a.

Kunst im öffentlichen Raum/Sammlung: Oberlandesgericht Celle, HSH Nordbank Hamburg, Stadtgalerie – Elbeforum Brunsbüttel, Airbus Hamburg, Unilog Data Hamburg, Museen Im Kulturzentrum Rendsburg

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Unser zweites Treffen stand unter keinem guten Stern

Nächste Etappe unseres Sternzeichen Projektes

.

Unser zweites Treffen zum Projekt Faszination Sternzeichen am 11. Oktober 2011 fand in Berlin statt und stand unter keinem guten Stern. Wir (Petra RauSusanne HaunKarsten PetersDaniel Büchner und  Frank Koebsch) wollten uns bei Susanne im neuen Atelier treffen und unser Sternzeichen Projekt weitertreiben. Doch der Tag begann anders als geplant, denn durch die Brandanschläge auf Anlagen der Deutschen Bahn verzögerte sich unser Treffen und ich konnte als erstes den Berliner Hauptbahnhof erkunden, um dann ich der DB Lounge auf meine Mitstreiter zu warten. Mit gut drei Stunden Verspätung kamen wir dann in Susannes neuem Atelier an. Es war ein produktives Treffen und wenn alles klappt, gibt es für die Freunde von Tierkreiszeichen und unserer Arbeiten zu Weihnachten noch eine kleine Überraschung. Aber bis dahin war es für uns noch viel Arbeit,  denn ich muss die fehlenden Sternzeichen noch fertig stellen und alle anderen hatten auch noch etliches zu tun. Im strömenden Regen sind haben wir unseren Rückfahrt angetreten.

P.S. Ganz großen Dank an Susanne und Daniel für die liebevolle Bewirtung

, , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: